Mit Pferden tanzen

Drucken PDF

Eine Heldenreise zur authentischen Verbindung mit Pferden

Wünschen Sie sich einen freiheitlichen, innigen Kontakt mit Pferden? Möchten Sie die Verständigung mit feinen Signalen und die Freude an der gemeinsamen Bewegung erleben? Entdecken Sie Klarheit und Authentizität als Schlüssel zur wahren Verbindung. Erfahren Sie die Weisheit Ihres Körpers und stärken Sie die Verbundenheit mit sich selbst!

Verbindung versus Erwartung

Oft wünschen wir uns eine Verbindung zum Gegenüber, haben aber genaue Vorstellungen, wie sie aussehen soll. Dadurch sind wir in Gedanken und nicht mehr präsent im Moment - und der Kontakt reißt ab. Verbindung ist in jedem Augenblick möglich und wir müssen dafür viel weniger tun, als wir glauben. Pferde sind immer präsent und nehmen uns so wahr, wie wir sind. Sie sind jederzeit bereit, mit uns in Beziehung zu treten. Es geht also darum, die Qualität des Augenblicks zu erkennen und selbst präsent und offen zu sein.

Sehen und gesehen werden

Verbindung entsteht aus gegenseitigem Wahrnehmen – ohne das Einfühlen in den anderen ist kein Tanz möglich. Dafür braucht es eine feine Beobachtung der Körpersignale, mit denen Pferde – und Menschen – kommunizieren.

Verbindung braucht Respekt und Vertrauen. Nur dann können Pferd und Mensch wirklich präsent sein. Lernen Sie zu spüren, wann Sie klare Grenzen brauchen und wie Sie Ihren Raum behaupten können. Pferde sind wahre Meister im Spiel von Nähe und Distanz und unterstützen Sie dabei, Grenzen zu erkennen und zu kommunizieren. Gerade der „Tanz um die Grenzen“ ist in der Welt der Pferde eine Basis-Kommunikation, um sich kennenzulernen und eine Beziehung aufzubauen.

Authentizität - mit sich selbst verbunden sein

Wer mit Pferden tanzen möchte, braucht zuerst die Verbindung zu sich selbst. Ohne sich selbst zu spüren, sind wir auch für andere nicht spürbar. Dazu gehört auch, sich nicht „um der Verbindung willen“ klein zu machen und anzupassen – sondern sich zu zeigen und klar auszudrücken, was man möchte. Pferde lieben unser authentisches Selbst. Sie ermutigen uns, die Masken abzulegen und zu den eigenen Gefühlen, Wünschen und Unsicherheiten zu stehen und danach zu handeln.

Ein Tanz entsteht

In der Verbindung zum Pferd entsteht ganz selbstverständlich ein Tanz. Freiwillig und voller Harmonie. Es kann ein ruhiger oder bewegter Tanz sein. Ein wechselseitiges Führen und Folgen, ein wildes Toben oder kindliches Spiel – oder ein innerer Tanz in stiller Verbundenheit. Vielleicht ist dies ein ganz anderer Tanz, als Sie es sich vorgestellt haben – und doch wird er sie berühren und bewegen, wenn Sie sich auf das einlassen, was gerade da ist. Der Tanz ist wie ein Dialog zwischen zwei Wesen, die präsent sind und einen gemeinsamen Raum kreieren. Die Verständigung erfolgt mit feinen Signalen und das gemeinsame Tun stärkt die Verbindung.
Natürlich kann die Verbindung jederzeit abreißen, sobald sich Gedanken oder Erwartungen „einmischen“. Doch wer diese kostbaren innigen Momente des Tanzens einmal erlebt hat, wird diesen Tanz nie vergessen.

Erleben Sie dieses gemeinsame Miteinander und die Freude, die daraus entsteht! Die Pferde zeigen Ihnen, wie Sie jederzeit neu in Verbindung gehen können und mit Authentizität und Klarheit eine innige Beziehung schaffen!

In diesem Seminar lernen Sie

  • die Botschaften Ihres Körper als Informationsquelle zu nutzen
  • Ihren Raum wahrzunehmen und zu behaupten
  • Authentische Verbindung aufzubauen
  • „Tanzschritte“ aus der Pferdesprache
  • Kommunikation über Körpersprache
  • die Verbindung in der Bewegung zu halten

 

Pferde als Begleiter

Pferde sind kraftvolle Begleiter auf dem Weg durch Licht und Schatten. Sie sehen in unserer Seele, wie wir wirklich sind. Pferde sind ganz im Körper - sie spüren und sind jederzeit im Moment. Sie bewerten nicht und sind einfach nur da. Dadurch zeigen sie uns, wann wir wirklich authentisch sind und laden uns zu echter Verbindung ein.

Die Hero’s Journey mit Pferden

Die Hero’s Journey oder Heldenreise ist eine Essenz jahrtausendealter Erfahrungen, wie man sie in Erzählungen und Mythen wiederfindet. Sie beruht auf dem Wissen, dass das Leben Veränderung und Wachstum bedeutet. Die Hero’s Journey zeigt die Schritte, die wir bei jeder Veränderung durchlaufen. Im Kontakt mit den Pferden entsteht daraus ein kraftvoller Prozess der inneren Transformation.

11 Schritte in Ihr Abenteuer

Schritt 1 – Wer bin ich? – Wo fühle ich mich verbunden, wo getrennt?

Schritt 2 – Der Ruf – Wahre Verbindung finden!

Schritt 3 – Die Blockade – Was hält mich ab, in Verbindung zu gehen?

Schritt 4 – Das Ziel – Mit Leichtigkeit gemeinsam tanzen

Schritt 5 – Beziehungen – Wer tut mir gut, wer nicht?

Schritt 6 – Das Herz – Wahre Verbundenheit über die Herzenskraft

Schritt 7 – Zerreißprobe – Entscheidung zwischen Altem und Neuem

Schritt 8 – Scheitern – Ein neuer Raum entsteht

Schritt 9 – Transformation – Ein Opfer bringen, um weiter zu gehen

Schritt 10 – Der Schatz – Verbindung in Bewegung, ein inniger Tanz entsteht

Schritt 11 – Die Essenz – Was ist der größere Rahmen meiner Reise und was bringe ich zurück in mein Alltagsleben?

Mit den Erkenntnissen aus der Heldenreise und durch die Erlebnisse mit den Pferden, die Sie auf Ihrem Weg bestärken, lernen Sie stimmige Verbindungen einzugehen und erleben immer mehr Freude am gemeinsamen Tanz.

Spüren Sie den Ruf zum Abenteuer? Dann kommen Sie mit auf eine Heldenreise an der Seite der Pferde!

 


Mit Pferden tanzen – eine Heldenreise zur authentischen Verbindung

Termine:
  • 20./21.05.17
  • 22./23.06.17 (Donnerstag / Freitag)
  • 26./27.08.17
Seminarort:

Camargue-Pferdehof Wesendahl
(bei Berlin)
Am Park 2, 15345 Altlandsberg, OT Wesendahl

Bei Bedarf kann eine Unterbringung in Zimmern oder Ferienwohnung mit Selbstverpflegung (ca. 28€ / Person) direkt auf dem Hof hinzugebucht werden: Tel. 03341/314041

Teilnahmegebühr:

290€

Im Preis für das Seminar ist enthalten:

  • Bereitstellung von Lehrpferden für die praktischen Übungen
  • Abwechslungsreiches und inspirierendes Seminarprogramm
  • Seminarunterlagen
  • Kleine, persönliche Gruppe mit maximal 6 Teilnehmern
  • Tee, Saft und “Naschwerk” während der kleinen Pausen

 


Genießen Sie ein lebendiges und inspirierendes Seminar und lernen Sie Pferde als "Persönlichkeitstrainer" kennen! Auch ganz ohne Vorerfahrung erleben Sie die feine Verbindung zu diesen besonderen Tieren, bauen evtl. Ängste sanft ab und erhalten Impulse für Ihre persönliche Entwicklung.


(bei Klick auf den Button öffnet sich ein Kontaktformular
für Ihre Nachricht an Pferdemomente)