Pferdemomente-Blog

Herzlich Willkommen!

Hier findest du meine Gedanken über die feine Verbindung von Mensch und Pferd und Tipps rund um persönliche Weiterentwicklung.
Viel Spaß beim Stöbern!

Drucken PDF

Mit Pferden entspannen und zur Ruhe kommen

Manchmal hält der Alltag so viele Aufgaben und Herausforderungen für uns bereit, dass es „zu viel“ werden kann und wir einfach nur „raus“ wollen. Einfach Abschalten und nichts mehr tun müssen …. Doch gerade dann fällt es oft schwer, den Gedankenstrom wirklich abzustellen und NICHTS zu tun. Zu viele Eindrücke, Aufgaben, Ideen haben sich gesammelt und lassen uns nur schwer zur Ruhe kommen.
Eine gute Möglichkeit zur Entspannung im Alltag bietet der aktive Kontakt mit der Natur. Mit ihrem gleichmäßigen Rhythmus, frischer Luft, Sonne und Wind um die Nase sind die „Problemchen“ unseres Alltages rasch ganz weit weg. Besonders Pferde schaffen es, uns mit ihrer Sanftheit und Stärke anzuziehen und wieder zu erden.

Die Pferdeherde als Ruhepol

Schon der Blick auf eine grasende Pferdeherde entspannt und beruhigt die Sinne. Im aktiven Kontakt mit den Pferden fordern sie dann unsere ganze Aufmerksamkeit, so dass keine Zeit für Grübeleien und Ablenkungen bleibt.

Pferde kennen keine Gedankenkonstrukte, Pläne und Befürchtungen. Für sie zählt nur der Moment und das, was sie gerade wahrnehmen. In der Pferdewelt gibt es auch keine „halben Sachen“ - alles was Pferde tun, tun sie mit ganzem Herzen. Sie sind jederzeit wach, beobachten die Umgebung und folgen ihren Impulsen. Umherlaufen, Ruhen, Fressen, Spielen, Fellkraulen und neugierig  etwas erforschen …. Pferde müssen nichts tun, sie sind einfach so wie sie sind. Und das strahlen sie auch auf uns aus.
Es tut gut, in der Nähe dieser wunderbaren Tiere selbst wieder im eigenen Körper anzukommen und einfach zu spüren. Wir können durchatmen, die innere Stimme wieder wahrnehmen und mit Gelassenheit zu unseren Aufgaben zurückkehren.

Erholung mit Pferden

Es gibt viele Möglichkeiten, diese Ruhe mit den Pferden zu erleben. Beobachten Sie einmal eine Pferdeherde auf der Weide, berühren Sie das weiche Fell und spüren Sie die Wärme des Pferdekörpers. Probieren Sie sich aus in der Kommunikation mit dem Pferd, lernen Sie „pferdisch“ und erleben Sie ein Miteinander mit dem Pferd als Partner.
Ein Spaziergang mit einem Pferd lässt Sie beide die Verbundenheit mit der Natur als „Weggefährten“ erleben. Oder Sie geniessen es, auf dem Pferderücken getragen zu werden und sich ganz auf die Bewegung des Pferdes einzulassen.

Lassen Sie sich verzaubern

Egal, ob Sie nur einen kurzen berührenden Augenblick mit Pferden erleben oder eine aktive Zeit mit ihnen in der Natur verbringen: der Kontakt mit Pferden entspannt, tut gut und gibt neue Kraft.

Lassen Sie sich von einigen Bildern verzaubern und inspirieren:

Pferd in der Natur
Aufmerksamkeit, Sanftmut und Kraft

Mit Pferden entspannen
Gemeinsam Zeit verbringen

Berühren und Berühren lassen
Eine Berührung sagt mehr als tausend Worte

Liegende Pferde auf der Weide
Erholung und Vertrauen in den Augenblick

Spielen mit Pferden
Lust auf Spielen?

Spaziergang mit Pferden
Ruhe und Verbundenheit als "Weggefährten"

Pferd in der Wüste
Sonnenaufgang in weiter Landschaft

Wilde Pferde im Winter
Winterlicher Spaß und Ausgelassenheit


Diese Website benutzt Cookies zur Webseitenverbesserung. Nach deiner Zustimmung werden Inhalte von Drittanbietern eingebunden, die dadurch deine IP-Adresse erhalten. Siehe: Datenschutzerklärung.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk